TINNITUS

Die Sendung zu Hörspielen, Klangkunst und anderen akustischen Künsten


Tinnitus ist eine Sendung über Hörspiele, Klangkunst und artverwandte Experimente sowie akustische Phänomene aus der Welt des Hörens,
aus der Welt des Klangs.

Seit 2002 werden hier Hörspielmacher und -sprecher, Klang- und Stimmakrobaten, Festivals, Veranstalter und Wissenschaftler entsprechender Schwerpunkte in Interviews und Porträts mit ihren Arbeiten vorgestellt. Darüber hinaus gibt es Infos zu Neuerscheinungen auf dem Hörbuchmarkt von der Lesung bis zum Feature.

Aber nicht nur Porträts, Interviews, Hörspiele und Rezensionen gibt es auf die Ohren, sondern auch jede Menge Musik: von Krachexperten wie Felix Kubin oder Wojt3k, frühen Gurus der Electronic Music und Synthy-Pionniere von Oskar Sala bis Tomita, Bands wie Electric Helgoland und Einstürzende Neubauten, Musik von Sängerinnen wie Nina Hagen und Kevin Blechdom, von Performance-Künstlerinnen wie Diamanda Galas und Hörspielmachern wie Console und Ulrike Haage, musikalische Geschichten von Meret Becker und Die Tödliche Doris, akustische Spielereien von Matthew Herbert und Trevor Wishart & Friends, aber auch Songs die thematisch oder klanglich passen, lassen das Trommelfell vibrieren.

Tinnitus hat sich auf keines der gängigen Formate fixiert. Jede Sendung hat ihren eigenen Charakter und ist immer wieder eine Überraschung.

Entstanden war Tinnitus als Gemeinschaftsprojekt, zusammen mit Christiane Beerbohm und Jasmin Schäffler sowie später Teresa Schomburg. Seit Anfang 2007 wandle ich auf Solo-Pfaden, um die Welt der Klänge zu erkunden.

Zu hören war Tinnitus ursprünglich auf auf uniRadio Berlin-Brandenburg, seit Anfang 2009 auf alex berlin.

Bisher kamen zu Wort: Andreas Ammer ( (Hörspielautor, Journalist) – Moxi Beidenegl (Musikerin, Performerin und Hörspielmacherin) - Katharina Bek (Singende Sägerin) – Bela B. (Musiker, Schauspieler, Sprecher von Hörspielen und Lesungen - [Pressekonferenz zu Last Train to Memphis]) – Moxi Beidenegl (Hörspielmacherin, Musikerin, Performerin) - Jan Bischof (Veranstalter des Berliner Hörspielfestivals und Hörspielmacher, Gewinner des PLOPP!Awards Hörspiel 2005 und 2. Platz Leipziger Hörspielsommer 2005 gemeinsam mit Michael Fersch) - Christian Blees (Feature-Autor, Journalist, Herausgeber Hollywood on Air – Frederik Bolte (Sounddesigner) - Stefan Bosenius / Titania Medien (Verlagsleitung) - Console / Martin Gretschmann (Musiker, Hörspielautor) – Séamus O’Donnell (Salon Bruit / experimenteller Musiker) – Katrin Dorn (Schriftstellerin und Hörspielautorin) - Michael Fersch (Veranstalter des Berliner Hörspielfestivals und Hörspielmacher, Gewinner des PLOPP!-Awards Hörspiel 2005 und 2. Platz Leipziger Hörspielsommer 2005 gemeinsam mit Jan Bischof, 1. Platz Leipziger Hörspielsommer 2005 gemeinsam mit Luise Boege) - FM Einheit (Schlagwerkender Musiker, Hörspielautor) - Walter Filz (Hörspielautor, Journalist) - Marie-Luise Goerke / Serotonin (Plopp!-Gewinnerin, Hörspielautorin) - Thomas Gerwin (Musiker, Klangkünstler) - Mirco Großer (Obertonsänger) - Marc Gruppe / Titania Medien (Verlagsleitung / Autor) - Ulrike Haage (Hörspielautorin, Musikerin) - Alfred Hackensberger (Biograph William S. Burroughs) - André Hatting (Preisträger Kurz und gut/ rbb, Hörspielautor) – Katrin Heinau (Hörspielautorin, Schriftstellerin) - Sven-Åke Johansson (Komponist, Hörspielautor) -  Matthias Kaether  (Preisträger Kurz und gut/ rbb, Hörspielautor) Ina Kleine-Wiskott (Plopp!-Gewinnerin, Hörspielautorin, Musikerin) - Felix Kubin (Hörspielautor, Krachkünstler, Musiker) – Katrin McClean (Schriftstellerin und Hörspielautorin) - Günter Merlau (Hörspielmacher, Inhaber des Labels Lausch und Veranstalter der Hörspielmesse Die Hörspiel) – Thorsten Nesch (Autor von Hörspielen,  Romanen und Drehbüchern) - Robert Missler (Schauspieler, Synchronsprecher und Sprecher vieler Hörspiele) Albert Ostermeier (Autor) – Jens Pfeifer (Sounddesigner) - Moritz von Rappard (Veranstalter von Hörspielreihen) - Kathrin Röggla (Hörspiel-, Theater- und Buch-Autorin) – Gerrit Schmidt-Foß (Schauspieler, Synchronsprecher und Sprecher vieler Hörspiele) – Frieder Schölpple (Sounddesigner und Sprecher von FSC – Frieder schwäbelt Caine) - Prof. Walter F. Sendlmeier (Stimmenforscher) - Oliver Sturm (Hörspiel-Regisseur, Leiter der Hörspielwoche 2002) - Titania Medien / Stefan Bosenius & Marc Gruppe  (Hörbuchverlag)- Claudia Weber (Plopp!-Gewinnerin, Hörspielautorin) - Wojt3k (Hörspielautor, Krachkünstler, Musiker) - Wolfgang Schmitz (Redakteur, Leiter der Hörspieltage Köln 2004) - Thorsten Nesch (Autor von Romanen, Drehbüchern und Hörstücken)

Gesendete Hörspiele: Schrottplatz (Claudia Weber - 1. Preis PLOPP!-Award 2001) - Eiszeit (Serotonin - 3. Preis PLOPP!-Award 2001) - Nächster Halt (Ina Kleine-Wiskott - 1. Preis Plopp!-Award 2003) - Hendi (Walter Landin) - Fast Problematic Radioplay (Wojt3k) Non Members Night Out (Marc Vernon) - Monitoring is Possible in the Following Ways (Marc Vernon) - Unacknowledged Legislators of the World with Barry Burns (Marc Vernon) - Fasol (Claudia Weber) - Komponistencoaching (André Hatting, Matthias Kaether - rbb “Kurz und Gut”) - Dr. Blunt (André Hatting, Matthias Kether) – Punktown Vol. 1+2 (Günter Merlau) – B.Ö.S.E. (Günter Merlau) – Caine 1 – (Günter Merlau) – Die schwarze Sonne 1 (Günter Merlau) - Ganz klein am Horizont (Robert Schoen) – Vendelzeit (Katrin Heinau) – 20.000 Nanometer unter der Erde (Michael Fersch und Jan Bischof) - Mein Kühlschrank und ihr Eierschneider (Michael Fersch und Jan Bischof) - Liturgia (Katrin Heinau) - Tinnitus-Transkription (Patrick Schimanski und Astrid Kohlmeier) - Identity (Katrin McClean / Katrin Dorn + Moxi Beidenegl - Berliner Hörspielfestival 2009) - Wir überfallen die Polizei (Keller + Nesch) - njswnstn (Thomas Glatz und Martin Krejci) - munich to go (Thomas Glatz und Martin Krejci) - Mord in der Mensa (Ulf Kleiner & Michael Meyer) - Entgleist (Thorsten Nesch) - Ein kleines FeuerWerk (Thomas Gerwin)

 

Playlisten zur Sendung ...                                                                                               

... Musik von Hörspielleuten


  1. Ulrike Haage, FM Einheit
    Goto - Ulrike Haage, Phil Minton, FM Einheit – Ein Leben voller Fallgruben
  2. Ulrike Haage, FM Einheit
    Goto (Ulrike Haage, Phil Minton, FM Einheit) – Wallenstein
  3. FM Einheit
    Prometheus – Lear – Original Soundtrack zum Theaterstück von Heiner Müller - Okeanos
  4. FM Einheit
    Prometheus – Lear – Original Soundtrack zum Theaterstück von Heiner Müller  - Hephaistos
  5. FM Einheit
    Prometheus – Lear – Original Soundtrack zum Theaterstück von Heiner Müller - Die Mauer / Zwischenspiel
  6. FM Einheit
    Prometheus – Lear – Original Soundtrack zum Theaterstück von Heiner Müller - Hermes
  7. Felix Kubin:
    Matki Vandalki – Fernwärme
  8. Felix Kubin:
    Matki Vandalki – Menthal Radio Swing
  9. Felix Kubin
    Matki Vandalki – Hissi Hissi
  10. Console
    Rocket in the Pocket – Rocket in the Pocket
  11. Wojt3k Kucharczyk
    The Complainer  - DABDAB (Cie.)
  12. Wojt3k Kucharczyk  - Retro Sex Galaxy
    Concrete Steps – Dreams of Tall Buildings vs. Digital Etah vs. Retro Sex Galaxy  - A Keen Eye for a Radical Swan
  13. Wojt3k Kucharczyk
    The Complainer  - Śmieohy (Sample My Life)
  14. Wojt3k Kucharczyk  - Retro Sex Galaxy
    Concrete Steps – Dreams of Tall Buildings vs. Digital Etah vs. Retro Sex Galaxy  - Oud Beans
  15. Felix Kubin
    Matki Vandalki – Wir alle sind Qualle
  16. Felix Kubin
    Psychoscifipoppia
    Disco Brovillage
  17. Console
    Rocket in the Pocket – Walk Like a Worm
  18. FM Einheit
    Prometheus – Lear – Original Soundtrack zum Theaterstück von Heiner Müller - Aufstand
  19. FM Einheit
    Prometheus – Lear – Original Soundtrack zum Theaterstück von Heiner Müller - Schweinezerreissen
  20. Katharina Franck, Ulrike Haage
    Hunger – Hunger Reprise
  21. Katharina Franck, Ulrike Haage
    Hunger – Kino
  22. Katharina Franck, Ulrike Haage
    Hunger – Eatable Poetry #1
  23. Ulrike Haage
    SÈlavy – Mr Lennie Tristano
  24. Ulrike Haage
    SÈlavy – The Forest Song


... Vendelzeit




    1. Das Original Oberkreuzberger Nasenflötenorchester:
      Der Grindchor

      Stille Tage in Rüsselsheim - Beethovens Fünfte Sinfonie
    2. Das Original Oberkreuzberger Nasenflötenorchester:
      Der Grindchor
      Stille Tage in Rüsselsheim - Säbeltanz
    3. Das Original Oberkreuzberger Nasenflötenorchester:
      Der Grindchor
      Stille Tage in Rüsselsheim -
      Apache
    4. Trevor Watts
      Brekete Takai – A Wider Embrace
    5. Scott H. Biram
      Graveyard Shift - Been down too long
    6. Scott H. Biram
      Graveyard Shift - Only Jesus
    7. Trevor Watts
      A Wider Embrace - We Are


© Natalie Gorris